Allgemein,  Urlaub

Andalusien Tag 4

Guten Morgen, Granada! 
Eigentlich hatten wir nicht geplant, vier Tage hier zu bleiben, aber irgendwas fehlt doch noch, oder? Genau, die Alhambra. Und da waren wir etwas erstaunt, um nicht zu sagen erschrocken, als wir zwei Wochen vor Abreise Karten besorgen wollten. Bumm, keine Chance, auf der offiziellen Seite auch nur irgendetwas zu bekommen. Nur über diverse Kartenagenturen waren noch Karten zum Vielfachen des Preises erhältlich, und die auch nur ohne die „Hauptattraktion“, die Nesridenpaläste. Was tun? Gar nicht anschauen geht natürlich gar nicht, also in den sauren Apfel beißen und die überteuerten Karten nehmen? 

Wir waren schon knapp dran, bevor wir dann doch noch auf der offiziellen Seite ein Kombiticket entdeckt haben. Jippie 😉
Das „Kombi“ wäre eine zusätzliche Ausstellung gewesen, die wir nicht mehr gesehen haben, dafür war angesichts dessen, was es in der Alhambra alles zu sehen gab, einfach keine Zeit mehr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: